Archiv

Veranstaltungen (1)

Projekte (1)

Ausstellungen (1)

Hausgäste (1)

2003

Artur Becker

Verden, Deutschland

Artur Becker wurde 1968 in Bartoszyce (Masuren) geboren und lebt seit 1985 in Deutschland. Er veröffentlichte Romane, Erzählungen, Gedichte und Aufsätze und ist auch als Übersetzer tätig. Gerade erschien sein neuester Roman »Kino Muza« bei Hoffmann und Campe.Artur Becker, Heike Geißler, Nicola Anne Mehlhorn und Jan Costin Wagner erhielten das Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

mehr…

Beiträge (8)

2020

März

Frisch aus dem Archiv

Frisch aus dem Archiv

dichterlesen.netAus dem LCB-Veranstaltungs-Fundus: Unsere Hör-Tipps, die Ihnen unsere wertvollsten, kuriosesten und aufregendsten Lesungen aus den letzten 57 Jahren ins Wohnzimmer bringen oder Sie beim Spazieren begleiten, finden Sie hier versammelt.Zu allen Tipps ...

2019

November

scritture/letture tedesche 2019

scritture/letture tedesche 2019

Förderung4. bis 6. Dezember 2019 in Neapel. Unter dem Titel »kontrapunkte – konjunkturen der zeitund sprachkritik« treffen sich Marcel Beyer, Monika Rinck, Kathrin Röggla, Ingo Schulze und Ulf Stolterfoht zum zehnjährigen Jubiläum von scritture/letture tedesche in Neapel.Mehr…

Juli

Das LCB trauert um Brigitte Kronauer.

Das LCB trauert um Brigitte Kronauer.


„Literatur steht, mein ich, da, wo sie wirklich zur Sache geht, nie auf der Seite von »Eliten«, weder was ihre Hersteller, noch ihre Gegenstände, noch ihre Adressaten betrifft“
, schreibt Sie in ihrem vom LCB herausgegebenen Band »Die Lerche in der Luft und im Nest« (1995).

Wir erinnern uns an unzählige bereichernde Gespräche und Momente mit ihr in den letzten Jahrzehnten. Ihre letzte Lesung am Wannsee fand 2014 statt, als sie ihren Roman »Gewäsch und Gewimmel« vorstellte, moderiert von Tilmann Rammstedt. Wir freuen uns, dass diese und weitere Begegnungen mit der Autorin auf dichterlesen.net festgehalten wurden. Die Fotografie stammt von Renate von Mangoldt und wurde 1995 in Hamburg aufgenommen.

 Mehr…

Mai

2018

August

La Grieta – Der Riss

La Grieta – Der Riss

Im Auftrag des spanischen Magazins El País Semanal recherchierten der Fotograf Carlos Spottorno und der Journalist Guillermo Abril an den Außengrenzen der EU. Zwischen 2013 und 2016 entstanden zahlreiche Reportagen und Filmbeiträge:

2006

Juni

2003

Juli

Skizzenblog (1)

2019

Dezember

360