LCB
Maë Schwinghammer

Maë Schwinghammer

Wien, Österreich

Zu Gast im LCB:
Juni 2024

Maë Schwinghammer (hen/they), geboren 1993, studiert und lebt Sprachkunst in Wien. Im Frühjahr 2022 erschien das Lyrik-Debüt »Covids Metamorphosen« im Klever Verlag. Im Jahr 2022 residierte Maë Schwinghammer als Burgschreiber∙in von Januar bis Mai auf Burg Beeskow. Mit freundlicher Unterstützung des Bundeskanzleramts Österreich.

Maë Schwinghammer © Michèle Yves Pauty
Maë Schwinghammer © Michèle Yves Pauty
360