Archiv

Veranstaltungen (3)

Projekte (3)

Ausstellungen (3)

Hausgäste (1)

1999

Leander Scholz

Bonn, Deutschland

Leander Scholz, 1969 in Aachen geboren, studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Germanistik in Bonn, Bochum und Berlin. Er veröffentlichte bislang den Roman »Jungfernpergament« im Verlag Ricco Bilger, Zürich, die Erzählungen »Zwei gegen einen« im Tropen Verlag, Köln, sowie das Hörspiel »Anne & Frank«. 1998 wurde Leander Scholz der Rolf-Dieter-Brinkmann-Preis der Stadt Köln zuerkannt. Im selben Jahr nahm er am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil. Im Herbst 1999 erschien sein Roman »Windbraut« beim Rowohlt Verlag, Reinbek. Zusammen mit Michael Zöllner ist er Herausgeber des Buches »Die Akte Ex. Abrechnungen mit der Liebe von gestern.« (Rowohlt 2000).

mehr…

Beiträge (2)

2020

April

weiter lesen – das LCB im rbb

weiter lesen – das LCB im rbb

Veranstaltung»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Podcast-Lesebühne des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) und des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb). Die Podcasts basieren auf dem geplanten Programm im LCB. Sie laufen jeden Donnerstag und Samstag um 19h04 auf rbbKultur und sind dort jederzeit zum Hören und Downloaden abrufbar.Zum gesamten Programm...

März

Frisch aus dem Archiv

Frisch aus dem Archiv

dichterlesen.netAus dem LCB-Veranstaltungs-Fundus: Unsere Hör-Tipps, die Ihnen unsere wertvollsten, kuriosesten und aufregendsten Lesungen aus den letzten 57 Jahren ins Wohnzimmer bringen oder Sie beim Spazieren begleiten, finden Sie hier versammelt.Zu allen Tipps ...

360