LCB

Archiv

Veranstaltungen (12)

Projekte (1)

Ausstellungen (1)

Beiträge (9)

2022

Juli

Juni

Sprache im technischen Zeitalter, Heft 242

Sprache im technischen Zeitalter, Heft 242

ZeitschriftLyrik steht im Zentrum dieser Ausgabe. Neben der Kolumne Auf Tritt Die Poesie, in der Alexandru Bulucz den rumänischen Dichter Emil-Iulian Sude vorstellt, drucken wir Gedichte von Jennifer Poehler aus Kalifornien und Sonette von Thomas Krüger. Hannes Bajohr nährt sich mit digitalen Mitteln Ulrike Draesner und Mirko Bonné führt in das Werk seines Dichterkollegen Andreas Altmann ein. Zudem ist ein Essay von Dagmara Kraus über Elke Erb zu lesen. Katja Lange-Müller gratuliert in einer Laudatio Emine Sevgi Özdamar. In Punkto Prosa veröffentlicht das Heft eine deutsche Übersetzung des rumänischen Erzählers Florian Irimia sowie einen Text der 1973 verstorbenen britischen Avantgardistin Ann Quin. Thomas Lehr nimmt uns in seinem Text mit auf Wanderschaft. In der Rubrik Wissenschaft erläutert uns Wolfgang Hottner die „Ungeschicktheit“ der Literatur und in Briefen. In einem Vorabdruck lernen wir die Kulturtheoretikerin Sianne Ngai kennen und postum veröffentlichten wir einen Text des Medienwissenschaftlers Friedrich Knilli.Mehr…

Mit Sprache handeln, Tag 2

Festival
Programm 24. Juni 2022 im Livestream
19.30 h | Neue Sprachräume | Dagmara Kraus und Samanta Schweblin
21 h | Die Stimme erheben | Olga Flor und Radka DenemarkováMehr…

Februar

Haus – Ev – Mal

VeranstaltungGesprächsrunden und Lesungen am 14. Februar 2022 um 19.30 Uhr mit Ayhan Geçgin, Dagmara Kraus, Katja Lange-Müller, Sîdar Jîr und Ebru Ojen. Moderiert von Menekşe Toprak.Mehr…

2021

Juni

›Junivers‹ von Dagmara Kraus

›Junivers‹ von Dagmara Kraus

JUNIVERS 2021Das internationale Lyrikübersetzer·innentreffen JUNIVERS findet auch 2021 digital statt. Über den gesamten Monat hinweg erscheinen ›Juniverse‹ der Teilnehmer·innen auf den Websiten von TOLEDO und des LCB – Verse, die eine besondere übersetzerische Herausforderung veranschaulichen und das Universum der eigenen Sprache und poetischen Tradition aufscheinen lassen. Dagmara Kraus schreibt diesmal über ihren Junivers von Miron Białoszewski.Mehr…

April

Festival Landschaft: Tag 2

Programm
18 h | Reflexzonen | Ines Geipel und Levin Westermann
19.30 h | Wurzelstudien | Tanja Maljartschuk und Martin Pollack
21 h | Serverfarm | Kathrin Passig und Rudi Nuss

Bildschirmtexte: Vera Sebert
Videoperformances: BALIK_BALIK Kollektiv (Kinga Tóth, Anne Munka, Dagmara Kraus)

Zuschauer*innenfragen an mail@lcb.de oder als Kommentar bei Facebook möglich.Mehr…

Festival Landschaft: Tag 1

Programm
18 h | Einführung | Juan S. Guse und Kerstin Preiwuß
18.30 h | Landzungen | Daniela Danz und Esther Kinsky
20 h | Bleiwüste | Dorothee Elmiger und Judith Schalansky

Bildschirmtexte: Vera Sebert
Videoperformances: BALIK_BALIK Kollektiv (Kinga Tóth, Anne Munka, Dagmara Kraus)

Zuschauer*innenfragen an mail@lcb.de oder als Kommentar bei Facebook möglich.Mehr…

2020

Regina Menke empfiehlt

Regina Menke empfiehlt

Leselampe Extra#25 via Literaturport.de: Vor der Eindämmungsmäßnahmen hat Regina Menke ein Buch aus der Bibliothek ausgeliehen und freut sich jetzt, es ein bisschen länger behalten zu dürfen. Es handelt sich nämlich um Miron Białoszewskis »Wir Seesterne«, eine von Dagmara Kraus kuratierte und ins Deutsche übersetzte Auswahl seiner Gedichte (Reinecke & Voß, 2012), die uns dabei behilflich sein können, uns vom eigenen Ich und von unseren Erfahrungen in schwierigen Zeiten zu distanzieren, ohne sich davon völlig zu entkoppeln. So können wir sie leichter akzeptieren und das Beste daraus ziehen — oder mit Worten von Tadeusz Sobolewski: “sich an der Wirklichkeit sättigen”.Zur Leselampe …

2018

November

Skizzenblog (1)

2018

Dezember

Apollo 18

11. Dezember 2018

Apollo 18

Die Raupe
Die Arbeit nützt dem Reichen.
Wir armen Dichter woll’n uns plagen!
Die Raupe plagt sich ohnegleichen,
Da musst du Schmetterlinge fragen.Mehr…

Seiten (1)

›Junivers‹ von Dagmara Kraus

›Junivers‹ von Dagmara Kraus

JUNIVERS 2021Das internationale Lyrikübersetzer·innentreffen JUNIVERS findet auch 2021 digital statt. Über den gesamten Monat hinweg erscheinen ›Juniverse‹ der Teilnehmer·innen auf den Websiten von TOLEDO und des LCB – Verse, die eine besondere übersetzerische Herausforderung veranschaulichen und das Universum der eigenen Sprache und poetischen Tradition aufscheinen lassen. Dagmara Kraus schreibt diesmal über ihren Junivers von Miron Białoszewski.Mehr…

360