Archiv

Veranstaltungen (16)

Hausgäste (3)

2014

Piret Pääsuke

Tallinn, Estland

Piret Pääsuke, 1959 in Tallinn (Estland) geboren, arbeitet als Literaturredakteurin beim Estnischen Rundfunk und übersetzt seit den 80er Jahren vor allem zeitgenössische Deutsche Literatur ins Estnische, u. a. Julia Franck, Thomas Hettche, Kathrin Schmidt oder David Wagner. Sie erhielt ein Arbeitsstipendium der Robert Bosch Stiftung.

mehr…

2011

Ana Jasmina Oseban

Graz, Österreich

Ana Jasmina Oseban, geboren 1978 in Celje (Slowenien), übersetzt deutschsprachige Literatur ins Slowenische, u. a. Christa Wolf, Julia Franck und Thomas Glavinic. Sie erhielt ein »Schritte”-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

2010

Jonila Godole

Tirana, Albanien

Jonila Godole, geboren 1974, lehrt Journalistik und Politische Kommunikation an der Universität Tirana und übersetzt deutsche Literatur ins Albanische, u. a. Chamisso, Rilke, Thomas Bernhard und Julia Franck. Sie erhielt das Schritte-Stipendium der S. Fischer Stiftung.

mehr…

Beiträge (1)

2020

August

Autorenwerkstatt Prosa 2020

Autorenwerkstatt Prosa 2020

FörderungDie Teilnehmer·innen der Autorenwerkstatt Prosa 2020 im LCB sind: Amir Gudarzi, Simoné Goldschmidt-Lechner, Frederik Tidén, Rina Schmeller, Hieu Hoang, Şehnaz Müldür, Mohamed Lamrabet, Ralph Tharayil, Krisha Kops und Anna-Paula Steiner. Geleitet wird die Werkstatt von Julia Franck und Thorsten Dönges. Die Autor·innen erhalten ein Stipendium und treffen sich an vier Herbst- und Winterwochenenden im LCB, um an ihren Texten zu arbeiten. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns auf euch!Mehr…

Seiten (1)

Autorenwerkstatt Prosa 2020

Autorenwerkstatt Prosa 2020

FörderungDie Teilnehmer·innen der Autorenwerkstatt Prosa 2020 im LCB sind: Amir Gudarzi, Simoné Goldschmidt-Lechner, Frederik Tidén, Rina Schmeller, Hieu Hoang, Şehnaz Müldür, Mohamed Lamrabet, Ralph Tharayil, Krisha Kops und Anna-Paula Steiner. Geleitet wird die Werkstatt von Julia Franck und Thorsten Dönges. Die Autor·innen erhalten ein Stipendium und treffen sich an vier Herbst- und Winterwochenenden im LCB, um an ihren Texten zu arbeiten. Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns auf euch!Mehr…

360