Vom Buch zum Drehbuch – vom Drehbuch zum Film

Autorenseminar

Seminarleitung: Julia Franck und Torsten Schulz

Die Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Babelsberg und das LCB liegen nur zwei Steinwürfe voneinander entfernt. Wir wollen diese Nachbarschaft künftig pflegen und Autoren mit Studierenden der Filmhochschule zusammenbringen. Vom Text zum Film ist es oft ein weiter und steiniger Weg. An diesem Nachmittag mit Torsten Schulz, Professor an der HFF Babelsberg, Filmemacher und Romancier, und der Autorin Julia Franck, deren Roman »Lagerfeuer« verfilmt werden soll, wollen wir der Frage nachgehen, was es für einen Autor bedeutet, wenn sein Buch zum Filmstoff wird. Torsten Schulz wird aus der Persepektive des Filmemachers berichten, während Julia Franck ihre Erfahrungen als Autorin schildert. In der Diskussion mit Filmstudenten sollen die Probleme benannt werden und ein fruchtbarer Dialog entstehen. Die Veranstaltung ist als Auftakt eines Gesprächs von Autoren und Filmemachern gedacht, das – bei Interesse – fortgeführt werden soll.

01.02.07

Donnerstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Julia Franck, Torsten Schulz

Teilen

360