Gintaras Grajauskas

Klaipeda, Lithauen

Zu Gast im LCB:
2010

Gintaras Grajauskas, geb. 1966 in Marijampole (Litauen), studierte Jazz am Staatlichen Konservatorium in Klaipeda, wo er heute lebt. Er schreibt Lyrik, Essays, Theaterstücke und Romane. Zudem arbeitete er als Mitarbeiter in Radio- und TV-Stationen und am Theater. 2003 erschien der Gedichtband »Knochenflöte« in der Edition Erata. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

360