Die Vielfalt des Deutschen

2019: Autor·innen zu Gast in Tschechien
In Kooperation mit der Zeitschrift Prostor, dem Café & Verlagshaus Fra, der Asociace spisovatelů, mit Psí víno – Zeitschrift für zeitgenössische Poesie – und dem Tabook Festival Tábor lädt das LCB vom 1. bis zum 6. Dezember 2020 die Autor·innen Dagmara Kraus, Paula Fürstenberg, Dilek Güngör, Heinz Helle und Jörg-Uwe Albig nach Prag und Tábor ein, wo öffentliche Veranstaltungen an verschiedenen Orten stattfinden werden. Geplant sind zudem Begegnungen mit tschechischen Autor·innen und Diskussionen zum Thema »Schreiben in der Gesellschaft – Schreiben über die Gesellschaft – Schreiben für die Gesellschaft?« Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

Kontakt

Thorsten Dönges

+49 (0) 30 816 996 11
doenges@lcb.de

Teilen

360