weiter lesen

weiter lesen – das LCB im rbb

Zu den Podcasts

»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Podcast-Lesebühne des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) und des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb). Die Podcasts basieren auf dem geplanten Programm im LCB. Sie laufen jeden Donnerstag und Samstag um 19.04 h auf rbbKultur und sind dort jederzeit zum Hören und Downloaden abrufbar.

Jeweils ein·e Autor·in liest ausgewählte Passagen aus einer Neuerscheinung. Natascha Freundel und Anne-Dore Krohn sprechen mit ihnen über erste Sätze, die Lust am Schreiben und die Schwierigkeiten, diese Lust am Leben zu erhalten, wenn der Austausch im öffentlichen Raum nicht mehr stattfinden kann. Schriftsteller·innen sowie Literaturexpert·innen wie Antje Rávik Strubel, Beatrice Faßbender, Hanne Reinhardt, Thorsten Dönges und Thomas Geiger schildern ihre Lektüreeindrücke.


Die Termine in der Übersicht:

22. August 2020
David Grossman: »Was Nina wusste« (Hanser, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel
Kommentar von Anne Birkenhauer

15. August 2020
Jonas Eika: »Nach der Sonne« (Hanser Berlin, 2020)
Im Gespräch mit Nadine Kreuzahler

13. August 2020
Etgar Keret: »Tu’s nicht. Storys« (Aufbau, 2020)
Der Autor und seine Übersetzerin Barbara Linner im Gespräch mit Natascha Freundel

8. August 2020
Andreas Schäfer: »Das Gartenzimmer« (DuMont, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn

6. August 2020
Nina Bußmann: »Dickicht« (Suhrkamp, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel

25. Juli 2020
Monika Helfer: »Die Bagage« (Hanser, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn

23. Juli 2020
Ulrike Almut Sandig: »Monster wie wir« (Schöffling & Co., 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel

16. Juli 2020
Jürgen Hosemann: »Das Meer am 31. August« (Berenberg, 2020)
Im Gespräch mit Franziska Walser

11. Juli 2020
Kleine Verlage am Großen Wannsee
Moderiert von Nadine Kreuzahler

4. Juli 2020
Sayaka Murata: »Das Seidenraupenzimmer« (Aufbau, 2020)
Die Übersetzerin Ursula Gräfe
im Gespräch mit Anne-Dore Krohn

2. Juli 2020
Volker Sielaff: »Barfuß vor Penelope« (edition AZUR, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel

27. Juni 2020
Thorsten Nagelschmidt:
»Arbeit« (S. Fischer, 2020)
Im Gespräch mit Franziska Walser

16. Juni 2020
Katrin Schumacher: »Füchse. Ein Portrait« (Matthes & Seitz, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn

13. Juni 2020
Benjamin Maack: »Wenn das noch geht, kann es nicht so schlimm sein« (Suhrkamp, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel

4. Juni 2020
Jakuta Alikavazovic: »Das Fortschreiten der Nacht« (Edition Nautilus, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel
Kommentar von Aurélie Maurin

1. Juni 2020
Paul Scraton: »Am Rand. Um ganz Berlin« (Matthes & Seitz, 2020)
Im Gespräch mit Franziska Walser

30. Mai 2020
Zsófia Bán: »Weiter atmen« (Suhrkamp, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn
Kommentar von Térezia Mora

28. Mai 2020
Karosh Taha: »Im Bauch der Königin« (DuMont, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel

23. Mai 2020
Das literarische Gespräch mit Uwe Timm
Moderiert von Nadine Kreuzahler

21. Mai 2020
Eshkol Nevo: »Die Wahrheit ist« (dtv, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel
Kommentar von Markus Lemke

16. Mai 2020
Cécile Wajsbrot: »Zerstörung« (Wallstein, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn

14. Mai 2020
Benjamín Labatut: » Das blinde Licht – Irrfahrten der Wissenschaft « (Suhrkamp, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel
Kommentar von Thomas Brovot
Auf Englisch und Deutsch

9. Mai 2020
Marina Frenk: »ewig her und gar nicht wahr« (Verlag Klaus Wagenbach, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn

2. Mai 2020
Cemile Sahin: »Taxi« (Korbinian Verlag, 2019)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn
Kommentar von Ismar Hačam

1. Mai 2020
Nadja Küchenmeister: »Im Glasberg« (Schöffling & Co., 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel

25. April 2020
Das Literarische Gespräch mit Peter Schneider
Moderiert von Nadine Kreuzahler

21. April 2020
Olivia Wenzel: »1000 Serpentinen Angst« (S. Fischer Verlag, 2020)
Im Gespräch mit Franziska Walser

16. April 2020
Christian Schulteisz: »Wense« (Berenberg, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel
Kommentar von Hanne Reinhardt

11. April 2020
Alexander Chee: »Wie man einen autobiografischen Roman schreibt« (Albino Verlag, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn
Kommentar von Antje Rávik Strubel
Auf Englisch und Deutsch

9. April 2020
Janna Steenfatt: »Die Überflüssigkeit der Dinge« (Hoffmann und Campe, 2020)
Im Gespräch mit Natascha Freundel
Kommentar von Hanne Reinhardt

4. April 2020
Helmut Böttiger: »Celans Zerrissenheit« (Galiani, 2020)
Im Gespräch mit Anne-Dore Krohn
Kommentar von Beatrice Faßbender

2. April
Benjamin Quaderer: »Für immer die Alpen« (Luchterhand, 202o)
Im Gespräch mit Natascha Freundel
Kommentar von Hanne Reinhardt

»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Kooperation des Literarischen Colloquiums Berlin und von rbbKultur.

360