Hallgrimur Helgason
»60 Kilo Sonnenschein«

weiter lesen | Hallgrimur Helgason

PODCAST
»60 Kilo Sonnenschein« (Klett-Cotta, 2020)
Hallgrimur Helgason
im Gespräch mit Anne-Dore Krohn
Außer Haus: Live im Radio bei rbbKultur | Podcast on demand

Zum Podcast

In Deutschland wurde er vor allem für seinen Roman »101 Reykjavik« (Klett-Cotta, 2002) bekannt – jetzt hat der isländische Schriftsteller Hallgrimur Helgason ein Buch über die Geschichte Islands geschrieben. In »60 Kilo Sonnenschein« (aus dem Isländischen von Karl-Ludwig Wetzig) erzählt er von den Fischern und Farmern um 1900 im Ort Siglufjördur, die so arm waren, dass sie zum Teil ihre eigenen Kinder aussetzten. Doch Fischfänger kommen aus der weiten Welt und bringen neue Werte und Waren in den abgelegenen Fjord. In Island erhielt das Buch den Literaturpreis für den besten Roman des Jahres.

Zu allen Podcasts der Reihe

»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Podcast-Lesebühne des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) und des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb). Die Podcasts basieren auf dem geplanten Programm im LCB. Sie laufen jeden Donnerstag und Samstag um 17.04 h auf rbbKultur und sind dort jederzeit zum Hören und Downloaden abrufbar.

Debütromane, Jahrestage, Übersetzungen, Neuerscheinungen. Die (fast) ganze Welt der Bücher von heute. In Lesungen und Gesprächen mit den Autor·innen sowie mit Übersetzer·innen, Kritiker·innen und den Programm-Kuratoren des LCB. Moderiert von Natascha Freundel, Anne-Dore Krohn, Nadine Kreuzahler und Franziska Walser.

14.11.20

Samstag, 17:04 Uhr

Überblicksseite

Alle Podcasts der Reihe hier

Ort

Außer Haus: Live im Radio bei rbbKultur | Podcast on demand

Tickets

Kostenlos on demand

Facebook

Diese Veranstaltung auf Facebook

Teilnehmer•innen

Anne-Dore Krohn, Hallgrímur Helgason

Teilen

»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Kooperation des Literarischen Colloquiums Berlins und rbbKultur.

360