Verleihung des Lyrikdebütpreises 2003

Lesung: Jan Volker Röhnert
Laudatio: Wulf Kirsten

Der in Jena lebende Autor Jan Volker Röhnert erhält für seinen Gedichtband »Burgruinenblues« (Wartburg Verlag 2003) den Lyrikdebütpreis 2003. Jan Volker Röhnert wurde 1976 in Gera geboren und publizierte bislang in diversen Literaturzeitschriften. Im vergangenen Jahr wurde er mit dem Preis des Literaturforums Hessen-Thüringen ausgezeichnet. Der diesjährige Juror Wulf Kirsten stellt im Rahmen der Preisverleihung den Gedichtband vor, aus dem der Autor anschließend lesen wird.

Der Lyrikdebütpreis wird alle zwei Jahre verliehen und ist mit 5.000 Euro dotiert. Er wird gemeinsam getragen von der KulturStiftung der Deutschen Bank, der Kester-Haeusler-Stiftung und dem Literarischen Colloquium Berlin. www.lyrikdebuetpreis.de

19.09.03

Freitag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Jan Volker Röhnert, Wulf Kirsten

Teilen

360