Translations from the Natural World

Lesung: Les Murray und seine Übersetzerin Margitt Lehbert

Les Murray, der große Dichter Australiens, liest aus neueren Werken, gemeinsam mit seiner Übersetzerin Margitt Lehbert, die den Band »Ein ganz gewöhnlicher Regenbogen« (Hanser Verlag 1996) ins Deutsche übertrug. Murray wurde 1938 in New South Wales geboren, wuchs auf einer Farm bei Bunyah auf, studierte in Sydney, arbeitete als Übersetzer in Canberra und Sydney. Heute lebt er in dem Tal Bunyah, 250 km nördlich von Sydney. Bunyah wurde 1870 von Murrays schottischen Vorfahren besiedelt und spielt bis heute eine wichtige Rolle in seiner Poesie. Er wurde u.a. mit dem Petrarca-Preis und dem T.S. Eliot-Preis ausgezeichnet.

29.04.03

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Les Murray, Margitt Lehbert

Teilen

360