GRENZÜBERSCHREITUNGEN

Begegnungen deutscher und französischer Gegenwartsliteratur

Lesung: Karen Duve und Bertrand Leclair
Diskussionsteilnehmer: Michael Kleeberg und Wolfgang Hörner

Debütanten im Duett: Karen Duve, die Autorin des »Regenromans« (Eichborn), und Bertrand Leclair, ein bekannter Kritiker bei der »Quinzaine littéraire«, der jetzt sein erstes Prosawerk vorgelegt hat, diskutieren über die sogenannte »junge Literatur« im Aufwind; anschließend feiern wir im LCB das Abschlußfest zur deutsch-französischen Reihe Grenzüberschreitungen.

Ein Gemeinschaftsprojekt mit der Kulturabteilung der Französischen Botschaft, in Zusammenarbeit mit dem Institut Français.

21.11.00

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Bertrand Leclair, Karen Duve, Michael Kleeberg, Wolfgang Hörner

Teilen

360