Ginka Steinwachs: »Der Mund ist aufgegangen«

Film: Claudia Kluçariç
Performance: Ginka Steinwachs
Einführung: Verena Auffermann

Ginka Steinwachs – Wortzauberin und Schrift-ver-stellerin, Poetik-Dozentin und Per-formancekünstlerin – feiert Geburtstag, und wir feiern in dreifacher Hinsicht mit. Zunächst mit einer Premiere: Die Wiener Filmemacherin Claudia Kluçariç zeigt ab 19.00 Uhr eine »analytisch-poetische Annäherung« an die vielseitige »Zauberfee der deutschen Sprache«, den dritten Teil eines sechsteiligen, bereits ausgezeichneten Filmprojektes. Anschließend (ca. 20.15 Uhr) wird die Literaturkritikerin Verena Auffermann eine kurze Einführung in das vielseitige Werk der Sprachakrobatin geben, bevor dann Ginka Steinwachs selbst eine ihrer Vorlesungen zelebriert, eine orale Urszene: »Wie die Poesie von Ginka Steinwachs überhaupt muß man ihre Poetikvorlesung hören.« (Sigrid Weigel)

31.10.02

Donnerstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Claudia Kluçariç, Ginka Steinwachs, Verena Auffermann

Teilen

360