Europäische Erzähler: Marcel Möring

Lesung: Marcel Möring (Rotterdam)
Moderation: Maike Albath

Mit seinem Roman »In Babylon« wurde Marcel Möring über die Grenzen der Niederlande hinaus bekannt. Die Saga einer durch Zeiten und Länder getriebenen Familie, erzählt von den letzten beiden Mitgliedern am Ende des 20. Jahrhunderts, folgt den verqueren Wegen der Vorfahren und wird zu einem mitreißenden Erzählstrom, der jüdische, europäische und amerikanische Lebenswelten in sich aufnimmt. Mörings soeben erschienene Novelle »Modellfliegen« (Luchterhand, Übersetzung: Helga van Beuningen), aus der der Autor lesen wird, balanciert zwischen der Demontage und der Rettung von Kindheitserinnerungen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Berlin-Brandenburgischen Literaturwochen.

07.11.01

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Maike Albath, Marcel Möring

Teilen

360