Europäische Erzähler: István Eörsi

Lesung: István Eörsi
Gesprächspartner: Christoph Hein

Nicht um den Lyriker, den Tagebuchschreiber und nicht um den Erzähler István Eörsi soll es an diesem Abend gehen, sondern um jenen Eörsi, der sich einmischt, der mitdebattiert und der Gehör finden will und findet. Ende März erscheint seine Essaysammlung »Der rätselhafte Charme der Freiheit – Versuche über das Neinsagen« in der edition suhrkamp. Drei Hauptkapitel enthält der Band: um »Ungarische Verdrängungen« geht es zunächst, »Kriege in der Welt« ist das zweite Kapitel überschrieben und das dritte sammelt und versammelt »Figuren«: Lukács und Esterházy, Heiner Müller, Botho Strauß, Danilo Kiš u.a. István Eörsi stellt das Buch in seiner Lesung und im Gespräch mit dem Berliner Schriftsteller Christoph Hein vor.

14.04.03

Montag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Christoph Hein, István Eörsi

Teilen

360