Ehrengaben der Deutschen Schillerstiftung von 1859

Lesung der Preisträger

Preisverleihung an Dieter Schlesak, Joseph Zoderer und Gerald Zschorsch

Im Rahmen einer Feierstunde verleiht die Deutsche Schillerstiftung von 1859, die älteste deutsche Literaturfördereinrichtung, Ehrengaben, die mit je 15.000 DM dotiert sind, als Auszeichnung für ihr literarisches Werk an Dieter Schlesak (Stuttgart), Gerald Zschorsch (Frankfurt a. M.) und Joseph Zoderer (Terenten/Südtirol).

Weitere Informationen unter http://www.schillerstiftung.de.

08.11.01

Donnerstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Dieter Schlesak, Gerald Zschorsch, Joseph Zoderer

Teilen

360