Buchpremiere: »sorry«

Lesung: Zoran Drvenkar
Moderation: Maike Albath

Ihr Angebot rüttelt die Geschäftswelt auf, denn sie entschuldigen sich für die Vergehen von Unternehmen. Sie bieten den Schuldigen Unterstützung an und helfen den Opfern. Sie selbst verdienen viel Geld damit, die vier jungen Berliner, die diese clevere Geschäftsidee hatten, irgendwann, bevor alles anfing. Immer mehr Menschen erleichtern über sie ihr Gewissen – als ihnen eines Tages jemand den Auftrag erteilt, eine Tote um Verzeihung zu bitten für die unvorstellbaren Qualen, an denen sie starb. Hier schnappt die Falle zu. Die Lektion, die der Auftraggeber ihnen ab jetzt erteilt, ist voller Dunkelheit… Zoran Drvenkar, der bislang vor allem als Autor von Kinder- und Jugendbüchern hervorgetreten ist, liest erstmals aus seinem bei Ullstein erschienenen neuen Roman »sorry«.

In Zusammenarbeit mit dem Ullstein Verlag.

18.02.09

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Maike Albath, Zoran Drvenkar

Teilen

360