Buchpremiere: »Kraft«

Lesung: Jonas Lüscher
Moderation: Lothar Müller

m Jahr 2013 erschien als Erstling »Frühling der Barbaren« von Jonas Lüscher. Die Novelle über eine aus dem Ruder laufende Hochzeitsgesellschaft von Londoner Investmentbankern in einem Luxushotel in der nordafrikanischen Wüste war ein großer Erfolg und wurde in viele Sprachen übersetzt. Jetzt erscheint sein erster Roman »Kraft«. Kraft ist Rhetorikprofessor aus Tübingen, der sich in einer Lebenskrise befindet. Ausgerechnet die von Leibniz aufgenommene Theodizeefrage könnte zur Lösung der Probleme Krafts werden. Sein alter Kollege und Freund István, Professor an der Stanford University, lädt ihn zur Teilnahme an einer wissenschaftlichen Preisfrage ins Silicon Valley ein. Kraft soll in einem 18-minütigen Vortrag begründen, weshalb alles, was ist, gut ist und wir es dennoch verbessern können. Für die beste Antwort ist eine Million Dollar ausgelobt. Jonas Lüscher wird an diesem Abend zum ersten Mal aus seinem Buch lesen. Durch den Abend führt der Literaturkritiker der »Süddeutschen Zeitung« Lothar Müller.

Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung Pro Helvetia.

30.01.17

Montag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Jonas Lüscher, Lothar Müller

Teilen

360