Buchpremiere: »Der Mauerläufer«

Lesung: Nell Zink
Moderation: Jutta Person

Nell Zink präsentiert ihren Roman »Der Mauerläufer« (Rowohlt Verlag, aus dem Englischen von Thomas Überhoff). Mit ihm schlug die amerikanische Autorin, die südlich von Berlin in Bad Belzig lebt, schon in den USA große Wellen, bis hin zur New York Times. »Ihre Sätze und Geschichten sind so stark und überzeugend, dass man sich ihnen nicht entziehen kann«, würdigte Jonathan Franzen das nun schon in mehrere Sprachen übersetzte Werk. Die Literaturkritikerin Jutta Person, die den Abend moderiert, schrieb in der Süddeutschen Zeitung: »Nell Zink bringt zusammen, was zusammengehört: Vogel, Frau, Fetisch. Ihre monstermeisenmäßig durchgeknallte Vögelgroteske bietet alles auf, um Lebewesen als Triebwesen kenntlich zu machen – was zu Ökoterrorismus und schließlich zu bildungsromanhafter Selbsterkenntnis führt.« Auch in ihr neues, gerade auf Englisch erschienene Werk »Nicotine« gibt Nell Zink an diesem Abend erste Einblicke.

05.12.16

Montag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Jutta Person, Nell Zink

Teilen

360