An Independent Republic of the Mind

New Writing from Ireland

Lesung: Kevin Barry und Christine Dwyer Hickey
Moderation: Hans-Christian Oeser

Den St. Patrick’s Day begehen wir mit zwei irischen Autoren. Kevin Barry ist Autor eines Romans sowie zweier Kurzgeschichtensammlungen. »City of Bohane« ist ein futuristisch-apokalyptischer Western-Thriller, der sehr vom Film, von Graphic Novels und der Populärkultur beeinflusst ist. Barry schreibt äußerst lebendig und mit schwarzem Humor im Stile eines Flann O’Brien. Irvine Welsh hat Barry »den faszinierendsten und originellsten Schriftsteller« genannt, »den diese Inseln in den letzten Jahren hervorgebracht haben«. Auch Christine Dwyer Hickey begann als Verfasserin von Kurzgeschichten. Es folgte eine Romantrilogie, »The Dancer« (1995), »The Gambler« (1996) und »The Gatemaker« (2000). »Last Train from Liguria« (2009), angesiedelt in Mussolinis Italien und im modernen Irland, war ein Bestseller und für den »Prix L’Européen de Littérature« nominiert. Der Übersetzer und Irlandexperte Hans Christian Oeser stellt die Autoren vor.

In Zusammenarbeit mit dem Ireland Literature Exchange.

18.03.13

Montag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Christine Dwyer Hickey, Hans-Christian Oeser, Kevin Barry

Teilen

360