LCB

Archiv

Veranstaltungen (3)

Projekte (1)

Hausgäste (1)

2019

April

Laura Uribe

Mexiko-Stadt, Mexiko

Laura Uribe, geboren 1984, ist eine mexikanische Performance-Künstlerin. Ihre Arbeit lässt sich durch die Auseinandersetzung mit der experimentellen zeitgenössischen Szene und der Entwicklung transdisziplinärer Laboratorien charakterisieren und ist von einer politischen Dimension sowie einem dokumentarischen Ansatz gekennzeichnet. Mit freundlicher Unterstützung der Robert Bosch Stiftung.

mehr…

Beiträge (5)

2021

November

»Out of Sight« in Theater der Zeit

»Out of Sight« in Theater der Zeit

Projekt2019 startete »Out of Sight« als Internationales Dramatiker·innenlabor, das renommierten Theaterautorinnen und -autoren einen sprachen und länderübergreifenden Schreib-, Reflexions- und Entwicklungsraum zu aktuellen gesellschaftlichen Themen bot. Unter der Leitung von Maxi Obexer und der dramaturgischen Begleitung von Mazlum Nergiz setzten sich die Autor·innen Yildiz Çakar (Berlin), Monageng Motshabi (Johannesburg), Laura Uribe (Mexiko Stadt) und Dalia Taha (Ramallah) mit dem Themenkomplex des Verschwindens auseinander. Zum Abschluss des Projektes ist nun im November 2021 ein Sonderheft zu »Out of Sight« in Theater der Zeit mit Originaltexten, Interviews und Insights erschienen.Zur Ausgabe …

August

Out of Sight. Dramatische Lesungen

VeranstaltungFür das internationale Dramatiker·innenlabor Out of Sight haben das Literarische Colloquium Berlin, das Maxim Gorki Theater, das Neue Institut für Dramatisches Schreiben, die Robert Bosch Stiftung und das Schauspiel Stuttgart Yıldız Çakar (Berlin), Laura Uribe (Mexiko-Stadt), Dalia Taha (Ramallah) und Monageng Vice Motshabi (Johannesburg) eingeladen, sich über Sprach- und Ländergrenzen hinweg mit dem Themenkomplex des Verschwindens zu befassen. Heute um 18:00h sind die vier Stücke in Form von dramatischen Lesungen am Wannsee zu erleben. Zu Beginn des Abends sprechen die Werkstattleiter·innen Mazlum Nergiz und Maxi Obexer mit Teilnehmenden verschiedener Jahrgänge des internationalen Dramatiker·innenlabors. Es gibt noch Tickets.Mehr…

2020

Out of Sight: Filmische Lesungen

VeranstaltungIm Rahmen von »Out of Sight« waren Yıldız Çakar (Berlin), Laura Uribe (Mexiko-Stadt), Dalia Taha (Ramallah) und Monageng Vice Motshabi (Johannesburg) eingeladen, sich über Sprach- und Ländergrenzen hinweg mit dem Themenkomplex des Verschwindens zu befassen. Entstanden sind vier Theatertexte, die nun via Video von den Heimatorten der internationalen Regieteams als jeweils halbstündige filmische Lesungen zum ersten Mal auf die Leinwand des Maxim Gorki Theaters gebracht werden. Ein hybrides Experiment zwischen Theater und Film, verknüpft durch Visuals von Ayşe Gülsüm Özel.

29. August 2020 | 19:30 | Maxim Gorki TheaterMehr…

April

Laura Uribe | Mexico

Laura Uribe | Mexico

LCB diplomatique
»Cochinita Pibil«
[…] Dieses Cochinita Pibil, das ich mir heute zuhause schmecken lassen kann, verdanke ich einer Freundin, die begonnen hat, hausgemachte Speisen auszuliefern, um diese ungewissen Zeiten, die uns alle betreffen, zu überbrücken. […]Mehr…

Februar

360