LCB
Stoffe: Stoff für Erzählungen
Iris Wolff
Selim Özdogan
Tobias Schwartz

Stoff für Erzählungen  

Iris Wolff, Selim Özdogan und Tobias Schwartz in Lesung und Gespräch
In der Reihe STOFFE. Woraus besteht die Gegenwartsliteratur?

Überall sind Romane: Die Verlage suchen danach, die Feuilletons lechzen nach ihnen, der Deutsche Buchpreis adelt sie. Erzählungen hingegen haben es deutlich schwerer in der deutschsprachigen literarischen Öffentlichkeit. Das ist schade, denn Autor·innen lieben und ehren die kurze Form nach wie vor. Heute Abend sprechen unsere drei Gäste darüber, welche Stoffe in ihrem Schreiben zur Erzählung drängen und was sie an dieser Gattung reizt.

Tobias Schwartz hat soeben den dritten Band seiner Emlichheimer Tetralogie veröffentlicht, der uns einmal mehr in die niedersächsische Provinz mitnimmt: »Landkrank« (Elfenbein Verlag, 2022). Iris Wolff wählte eine sehr besondere Form, als sie mit »So tun, als ob es regnet« (Otto Müller Verlag, 2017) einen „Roman in vier Erzählungen“ veröffentlichte, der das 20. Jahrhundert in vier Generationen und über vier Ländergrenzen hinweg in den Blick nimmt. Und die atmosphärischen Geschichten in Selim Özdogans Band »Die Musik auf den Dächern« (Edition Nautilus, 2021) spüren Schönheit und Schmerz im Alltäglichen auf.

Ein Abend im Rahmen der Reihe ›STOFFE. Woraus besteht die Gegenwartsliteratur?‹, für den die drei Autor∙innen neue Texte mit den Fragen verfassen: Woraus ist die deutschsprachige Gegenwartsliteratur gemacht, aus welchen Materialien, Gegenständen und Ideen besteht sie, aus welchen Stoffen gewinnen Texte heute ihre Kraft?

Zu den Stoffen: ›Blätter‹ und ›Stoff‹

Mehr Infos zur Reihe STOFFE

Alle Texte der Materialsammlung »Stoffe«

Hinweise zum Besuch der Veranstaltungen

16.11.22

Mittwoch, 19:30 Uhr

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Tickets


Tickets online bestellen

8 € / 5 €.
Auch an der Abendkasse.

Reihe »Stoffe«

Alle Infos auf einen Blick

Facebook

Diese Veranstaltung auf Facebook

Teilnehmer•innen

Iris Wolff, Selim Özdogan, Tobias Schwartz

Teilen

Tobias Schwartz © Elfenbein Verlag

Tobias Schwartz © Elfenbein Verlag

Selim Özdogan © Lucie Ella

Selim Özdogan © Lucie Ella

Iris Wolff © Annette Hauschild/Ostkreuz

Iris Wolff © Annette Hauschild/Ostkreuz

Die Reihe »Stoffe« wird im Rahmen des Programms Neustart Kultur unterstützt vom Deutschen Literaturfonds und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

360