Lesung der Berlin-Stipendiaten

Es lesen: Melinda Nadj Abonji (Zürich), Bastian Böttcher (Weimar), Daniel Kehlmann (Wien), Sarah Khan (Hamburg), Thomas Klees (Hamburg) und Maike Wetzel (München)

Seit den frühen achtziger Jahren ermöglicht ein Stipendienprogramm des Berliner Senats die Einladung von jungen deutschsprachigen Autorinnen und Autoren zu einem längeren Arbeitsaufenthalt im LCB. Was als zaghafte Nachwuchsförderung begann, erwies sich für viele als der Beginn einer literarischen Karriere. In die Fußstapfen von Rainald Goetz, Liubuše Moníková, Norbert Gstrein und Thomas Kling sind in diesem Jahr sechs junge Schriftsteller getreten: Melinda Nadj Abonji (Zürich), Bastian Böttcher (Weimar), Daniel Kehlmann (Wien), Sarah Khan (Hamburg), Thomas Klees (Hamburg) und Maike Wetzel (München). Fünf von den sechs Autoren lesen an diesem Abend, nur Daniel Kehlmann ist nicht dabei. Er wird erst ab August unser Gast sein.

18.07.00

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Hausgäste

Teilnehmer•innen

Daniel Kehlmann, Maike Wetzel, Melinda Nadj Abonji, Sarah Khan, Thomas Klees, Bas Böttcher

Teilen

360