Kompositio. Neue Finnische Literatur auf der Bühne

Literaturperformance

Mit Aina Bergroth, Pauliina Haasjoki, Kaisa Ijäs, Matti Kangaskoski, Maria Matinmikko, Riikka Pelo, Mikko Rimminen, Eino Santanen, Satu Taskinen und Henriikka Tavi
Konzept: Anna-Mari Karvonen und Akse Pettersson

Dieser Abend ist ein Experiment: 10 Autorinnen und Autoren aus Finnland, alle jünger als 45, versuchen sich an neuen Formen der Darbietung literarischer Texte. Gemeinsam mit den Theaterregisseuren Anna-Mari Karvonen und Akse Pettersson haben sie in den vergangenen Monaten an einer Performance gearbeiteit, die Elemente von Lyrik, Prosa, Theater, Musik und Tanz aufnimmt. Die Gruppe geht in den Tagen vor der Frankfurter Buchmesse, bei der sich in diesem Jahr die finnische Literatur in all ihren Facetten präsentieren wird, auf Tournee. Gleichzeitig erscheint ein begleitendes Textbuch mit deutschen Übersetzungen.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Literaturgesellschaft Nuoren Voiman Liitto (NVL), gefördert von FILI – Finnish Literature Exchange, dem Finnischen Ministerium für Kultur und Bildung, Arts Promotion Centre Finland.

06.10.14

Montag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Aina Bergroth, Akse Pettersson, Anna-Mari Karvonen, Eino Santanen, Henriikka Tavi, Kaisa Ijäs, Maria Matinmikko, Matti Kangaskoski, Mikko Rimminen, Pauliina Haasjoki, Riikka Pelo, Satu Taskinen

Teilen

360