Europäische Erzähler: Tim Parks

Lesung: Tim Parks
Moderation: Joachim Scholl

Der begeisterte Kajak-Fahrer Tim Parks hat seine sportliche Leidenschaft zu einem Roman geformt: in den italienischen Alpen trifft sich eine Gruppe englischer Kajak-Freaks zu einem Fortgeschrittenenkurs. Was sie erleben werden, ist ein existenzielles Drama, das alle Beteiligten an ihre Grenzen führt. Dafür sorgt der 1954 geborene und in Verona lebende Romancier, der seit seinem internationalen Erfolg mit den Romanen »Schicksal« (2001) und »Doppelleben« (2003) auch in Deutschland eine rasant wachsende Leserschaft. findet. Seine zahlreichen preisgekrönten Bücher zeigen stets die menschliche Seele am Abgrund. Nun sehen wir sie – seiner Übersetzerin Ulrike Becker sei Dank – auf und unter »Weissem Wasser« (Kunstmann 2005).

23.03.05

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Joachim Scholl, Tim Parks

Teilen

360