LCB
Friedrich Stockmeier

Friedrich Stockmeier

Mannheim, Deutschland

Zu Gast im LCB:
September 2021

Friedrich Stockmeier, geboren 1988 in Baden, aufgewachsen in der Schweiz, Kalifornien und Deutschland, studierte Komposition und Neue Medien in Mannheim. Er schreibt Lyrik, Dramatik und in intermedialen Zusammenhängen. Seine Kompositionen, Theatermusiken und Texte wurden an verschiedenen deutschsprachigen Theatern und Festivals aufgeführt. Mit »Gloryhole, Wein und Oleander« war er Finalist beim 27. open mike und mit seinem Theaterstück »Tettigonia Surf« war er für den Kleist-Förderpreis nominiert. Er erhielt das LCB-Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

Bei der zweiten Ausgabe des 24-Stunden-Comic am Wannsee am 9.10.2021 hat unser Hausgast Friedrich Stockmeier die Aufgabe erfolgreich bewältigt, in 24 Stunden eine 24-seitigen Comic zu zeichnen: »Koki«. Das Thema ›zu eng‹ hat ihn, vielleicht vom Seeaufenthalt beeinflusst, zu einer Badehosenstory inspiriert. Den Comic finden Sie unten auf dieser Seite: Viel Spaß beim Durchblättern.

Friedrich Stockmeier
Friedrich Stockmeier © Katharina Rausch

Friedrich Stockmeier: 24-Stunden-Comic »Koki«

360