LCB

Archiv

Veranstaltungen (4)

Beiträge (3)

2021

August

Literatur in den Sprachen Berlins

VeranstaltungDie größte tektonische Verschiebung in der Literaturszene dieser Stadt seit dem Mauerfall liegt in der heute anzutreffenden Vielsprachigkeit ihrer Protagonist·innen. Dazu gehören Radka Franczak, Tomer Gardi, Moshe Sakal, Dang Lanh Hoang, Alan Pauls, Saskia Vogel, Valentina Ramona de Jesús, Haytham El-Wardany und Menekşe Toprak, die in diesem Jahr mit den vom Berliner Senat ausgelobten Jahresstipendien für die nicht auf Deutsch schreibenden Autor·innen ausgezeichnet wurden. Zur Veranstaltung am 20.08. haben wir einen Digital Essay mit Texten der ausgezeichneten Autor·innen und Veranstaltungsfotos veröffentlicht.Zum Digital Essay

360