Archiv

Veranstaltungen (4)

Hausgäste (1)

2004

László Darvasi

Budapest, Ungarn

László Darvasi, 1962 geboren, gehört zu den bedeutendsten ungarischen Schriftstellern. Zuletzt erschien sein Novellenband »Herr Stern« in Heinrich Eisterers deutscher Übersetzung (Suhrkamp). Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

mehr…

Beiträge (1)

2020

April

Márta Nagy empfiehlt

Márta Nagy empfiehlt

Leselampe Extra#21 via Literaturport.de: Nur ein Buch zu empfehlen fiel Márta Nagy, Leiterin des Collogeium Hungaricum Berlin, nicht leicht. Dennoch hat sie sich für die Novellensammlung »Wintermorgen« (Suhrkamp, 2018) von László Darvasi entschieden, einem der “spannendsten Gegenwartsautoren Ungarns”. Seine Figuren sind eigenartig und die Welt, die sie bewohnen, unheimlich-absurd und gnadenlos, aber trotzdem — oder eben deswegen — sehr menschlich und vertraut. “Darvasi baut sein verzaubertes Universum so raffiniert auf, dass man nie merkt, wann und warum das Reale ins Groteske, das Fantastische ins Brutale umkippt.”Zur Leselampe …

360