LCB

Archiv

Veranstaltungen (4)

Hausgäste (1)

2019

Februar

Juan S. Guse

Hannover, Deutschland

Juan S. Guse, geboren 1989, debütierte 2015 mit seinem Roman »Lärm und Wälder« (S. Fischer Verlag). Sein zweiter Roman »Miami Punk« erschien 2019. Für seine Arbeit wurde er u. a. mit dem Fellowship der Villa Aurora und dem Literaturpreis Hannover ausgezeichnet. Derzeit promoviert er im Bereich der Arbeits- und Organisationssoziologie. Er erhielt das Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

mehr…

Beiträge (1)

2021

April

Festival Landschaft: Tag 1

Programm
18 h | Einführung | Juan S. Guse und Kerstin Preiwuß
18.30 h | Landzungen | Daniela Danz und Esther Kinsky
20 h | Bleiwüste | Dorothee Elmiger und Judith Schalansky

Bildschirmtexte: Vera Sebert
Videoperformances: BALIK_BALIK Kollektiv (Kinga Tóth, Anne Munka, Dagmara Kraus)

Zuschauer*innenfragen an mail@lcb.de oder als Kommentar bei Facebook möglich.Mehr…

360