Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Galal Alahmadi
Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Gabriela Cabezón Cámara
Chinesisch-Deutsches Schriftstellerforum
Jan Němec

Hausgäste Mai 2019

Galal Alahmadi, Gabriela Cabezón Cámara und Jan Němec
in Lesung und Gespräch

Am heutigen Hausgäste-Abend werden drei unserer neu eingetroffenen Gäste ihre aktuellen Projekte vorstellen. Der in Saudi-Arabien geborene Jemenit Galal Alahmadi ist 2019 Preisträger des Stipendiums »Torschreiber am Pariser Platz« der Allianz Kulturstiftung und der Stiftung Brandenburger Tor. Er arbeitete als Journalist und Redakteur für verschiedene arabische Zeitungen und Magazine, bevor er sich auf seine schriftstellerische Tätigkeit konzentrierte. Jan Němec lebt als Schriftsteller und Redakteur in Brno. Für seinen Roman »Die Geschichte des Lichts« (Ü: Martin Mutschler, Osburg Verlag 2019) erhielt er u. a. den Literaturpreis der Europäischen Union. Die Argentinierin Gabriela Cabezón Cámara ist Gründungsmitglied der Feminismus-Bewegung »Ni una menos« (dt.: »Nicht eine mehr«) und schreibt sowohl Prosa als auch Graphic Novels.

14.05.19

Dienstag, 19:30 Uhr

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Eintritt frei


Tickets online bestellen

Hausgäste

Teilen

360