Ulrike Syha

Hamburg, Deutschland

Zu Gast im LCB:
2008

Ulrike Syha, 1976 in Wiesbaden geboren, lebt und arbeitet als Übersetzerin und Theaterautorin in Hamburg. 2002 erhielt sie für das Stück »Autofahren in Deutschland« den Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker. Derzeit arbeitet sie an einem Auftragswerk für die Städtischen Bühnen Chemnitz. Ulrike Syha erhielt das LCB-Aufenthaltsstipendium des Berliner Senats.

360