Anita Harag

Budapest, Ungarn

Zu Gast im LCB:
Oktober 2020

Anita Harag, 1988 geboren, wurde in Ungarn für ihre Erzählungen mit dem György Petri Preis und dem Péter Horváth Stipendium ausgezeichnet. Ihr Buchdebut erschien im 2019 im Magvetö Verlag. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

Anita Harag
Anita Harag © privat
360