Archiv

Veranstaltungen (3)

Hausgäste (1)

2015

Viktor Martinowitsch

Vilnius, Lithauen

Viktor Martinowitsch, geboren 1977 in Belarus, lehrt Politikwissenschaften an der Europäischen Humanistischen Universität in Vilnius. Martinowitsch machte als russischsprachiger Autor von sich reden, mit seiner Erzählung »Tabu« und besonders mit dem Roman »Paranoia”, der in Belarus verboten wurde und ins englische und Deutsche (Verlag Voland & Quist) übersetzt wurde. Mit freundlicher Unterstützung des Auswärtigen Amts.

mehr…

Beiträge (1)

2019

Dezember

Viktor Martinowitsch | Weissrussland

Viktor Martinowitsch | Weissrussland

LCB diplomatique»Unbegreifliches Vorgestern« […] Diesen Gegenstand hat mir Leonidas gezeigt, Eigentümer eines Landhauses und ausgewiesener Fachmann für Antiquitäten vom Dorfe. Leonidas sammelt die Schätze einer untergegangenen Welt. Einer Welt, die gerade mal 100 Jahre alt ist. […]Mehr…

360