Archiv

Veranstaltungen (2)

Projekte (2)

Ausstellungen (2)

Hausgäste (5)

2017

Januar

Andrej Adamovich

Minsk, Belarus

Andrej Adamovich, 1984 geboren, schreibt Lyrik und Prosa und wurde jüngst mit einem der Giedroyc-Preise für eine short story ausgezeichnet. Er erhielt ein Stipendium des Goethe-Instituts Minsk.

mehr…

1997

Andrej Bitow

St. Petersburg, Russland

mehr…

2001

Andrej Kurkow

Kiew, Ukraine

Andrej Kurkow, geb. 1961 in Leningrad, verbrachte seine Kindheit in Kiew. Er studierte am Kiewer Fremdspracheninstitut. Er war Kameramann und begann, Drehbücher zu schreiben. Er veröffentlichte bisher vier Romane und vier Kinderbücher. Auf deutsch erschienen bisher die Romane «Picknick auf dem Eis« und «Petrowitsch« (beide bei Diogenes).
Andrej Kurkow ist Stipendiat des Auswärtigen Amtes.

mehr…

2000

Andrej Wolos

Moskau, Russland

wurde 1956 in Duschanbe geboren. Sein Roman »Churramobod« ist in diesem Frühjahr in deutscher Übersetzung erschienen (aus dem Russischen von Alfred Frank, Berlin Verlag). Er verarbeitet die Vorgänge in Tadschikistan nach dem Auseinanderfallen der UdSSR 1991. Wolos erhielt für dieses Werk den russischen »Anti-Booker-Preis« 1998.

mehr…

2007

Andrej Khadanowitsch

Minsk, Belarus

Geboren 1973 in Minsk. Übersetzer, Essayist, Liedermacher – und Lyriker: »Alte Gedichte« (2003), »Briefe von unter der Decke« (2004), »Landsleute« (2005), »From Belarus with love« (2005) . Er ist Mitherausgeber einer Anthologie moderner ukrainischer und weißrussischer Poesie.
Der Aufenthalt von Khadanowitsch wurde durch das Auswärtige Amt ermöglicht.

mehr…

Beiträge (1)

2020

Februar

Das LCB auf der Leipziger Buchmesse 2020

Das LCB auf der Leipziger Buchmesse 2020

HinweisDas LCB präsentiert neue Bücher und Filme, die im Rahmen des Grenzgänger-Programms gefördert wurden, lädt ein ins Übersetzerzentrum, zu Lesungen und Podiumsdiskussionen »Im Brennpunkt«, zur Präsentation der Autorenwerkstatt 2019 und zur Verleihung des Preises der Literaturhäuser 2020 an Marlene Streeruwitz.Mehr…

360