LCB
weiter lesen | László Krasznahorkai
László Krasznahorkai

weiter lesen | László Krasznahorkai 

PODCAST bei rbbKultur
László Krasznahorkai: »Herscht 07769« (S. Fischer, 2021)
Im Gespräch mit Nadine Kreuzahler und Thomas Geiger

Zum Podcast

Überraschend: Der neue Roman »Herscht 07769« (S. Fischer, 2021) des international erfolgreichen ungarischen Autors László Krasznahorkai ist in der tiefen ostdeutschen Provinz verortet! Die Spannweite des Textes reicht dabei vom Rechtsradikalismus der Nachwendezeit über Johann Sebastian Bach bis zur Teilchenphysik. Ingo Schulze schreibt dazu: „Lange ist mir ein Protagonist nicht mehr so ans Herz gewachsen wie Florian Herscht. Gemeinerweise kann man nie aufhören zu lesen.“ Das liegt sicher auch an der grandiosen Übersetzung von Heike Flemming, denn der über 400 Seiten lange Roman besteht eigentlich nur aus einem Satz.

Zu allen Podcasts der Reihe

»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Podcast-Lesebühne des Literarischen Colloquiums Berlin (LCB) und des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb). Sie laufen jeden Samstag um 17.04 h auf rbbKultur und sind dort jederzeit zum Hören und Downloaden abrufbar.

Debütromane, Jahrestage, Übersetzungen, Neuerscheinungen. Die (fast) ganze Welt der Bücher von heute. In Lesungen und Gesprächen mit den Autor·innen sowie mit Übersetzer·innen, Kritiker·innen und den Programm-Kuratoren des LCB. Moderiert von Natascha Freundel, Anne-Dore Krohn, Nadine Kreuzahler und Franziska Walser.

18.12.21

Samstag, 17:00 Uhr

Überblicksseite

Alle Podcasts der Reihe hier

Ort

Außer Haus: Live im Radio bei rbbKultur | Podcast on demand

Tickets

Kostenlos on demand

Facebook

Diese Veranstaltung auf Facebook

Hausgäste

Teilnehmer•innen

László Krasznahorkai, Nadine Kreuzahler, Thomas Geiger

Teilen

»weiter lesen – das LCB im rbb« ist eine Kooperation des Literarischen Colloquiums Berlins und rbbKultur.

360