Urheberschutz literarischer Figuren

Seminar für Autorinnen und Autoren

Seminarleitung: Prof. Dr. Eva-Ines Obergfell und Dr. Ingo Fessmann

Der Bundesgerichtshof hat kürzlich ein höchst interessantes Urteil zum Thema »Urheberschutz literarischer Figuren« gefällt (sog. »Pippi Langstrumpf-Entscheidung«). Wir nehmen dies zum Anlass, in unserem jährlich stattfindenden Rechtsseminar für Autorinnen und Autoren den urheberrechtlichen Beziehungen zwischen Autor, Verlag und Lesern nachzugehen. Frau Prof. Dr. Eva-Ines Obergfell von der Humboldt-Universität und Rechtsanwalt Dr. Ingo Fessmann geben einen Überblick, erläutern neue gerichtliche Entscheidungen und gehen auf Fragen der Seminarteilnehmer ein.

31.10.14

Freitag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Eva Inés Obergfell, Ingo Fessmann

Teilen

360