Subversionen II

ʺOben leuchten die Sterneʺ

Ein Abend mit André Kubiczek und David Wagner

Mit seinem neuen Roman setzt André Kubiczek eine Chronik fort, die in »Junge Talente« (2002) die Atmosphäre der Vorwendezeit in der DDR auf subtile Weise einfing und in »Die Guten und die Bösen« (2003) einen furiosen Rundumschlag gegen die Verhältnisse im wiedervereinigten Deutschland ausführte. Inzwischen hat sich eine allgemeine Desorientierung breit gemacht, die auch die beiden Helden in »Oben leuchten die Sterne« in Gedanken und Taten lähmt. In einer erstarrten Gegenwart bleibt ihnen nur die Flucht ins Ungewisse … die sich als Deutschlandreise der besonderen Art erweisen wird: Ein Road trip, der von Berlin über den Harz in den Schwarzwald führt – und zugleich zurück in die Zeiten der Teilung Deutschlands und des Kalten Krieges. Im Gespräch mit David Wagner, ebenfalls als sensibler und wortmächtiger Diagnostiker seiner Generation bekannt geworden, wird es um Wege aus der Erstarrung gehen.

07.11.06

Dienstag

Ort

Münzsalon · Münzstraße 23 · Berlin-Mitte.

Teilnehmer•innen

André Kubiczek, David Wagner

Teilen

360