Studio LCB mit Reinhard Baumgart

Lesung: Reinhard Baumgart
Gesprächspartner: Heinrich Detering und Ursula März
Moderation: Hubert Winkels

Reinhard Baumgart gehört seit Jahrzehnten zu den maßstabsetzenden Literaturpublizisten dieses Landes. An diesem Abend wird jedoch der Erzähler Reinhard Baumgart im Zentrum stehen, der bereits 1961 mit dem Roman »Der Löwengarten« debütierte und an den Tagungen der Gruppe 47 teilnahm. In Lesung und Gespräch soll denn auch der Spannungsbogen aus den sechziger Jahren zur Gegenwart geschlagen werden. Zumal auch die Geschichten des neuen Bandes »Glück und Scherben« (Hanser) die Rätsel der Ungleichzeitigkeit, die prekäre Balance zwischen Traum und Realität, Vergangenheit und Gegenwart zum Thema haben. Gesprächspartner sind der Kieler Germanist Heinrich Detering und die Literaturkritikerin Ursula März.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschlandfunk Köln.
Sendetermin auf UKW 97,7: 28. September 2002, 20.05.

25.09.02

Mittwoch

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Heinrich Detering, Hubert Winkels, Reinhard Baumgart, Ursula März

Teilen

360