Sigrid Weigel: »Das Wissen der Literatur«

Lesung: Hanns Zischler
Moderation: Sigrid Weigel

Die zweite Veranstaltung im Rahmen unserer von Sigrid Weigel (seit 1999 Direktorin des Zentrums für Literaturforschung und Professorin an der TU Berlin) konzipierten und moderierten Veranstaltungsreihe wird sich dem Thema »Kino und Literatur« widmen.

Im Gespräch mit dem vielseitigen Künstler Hanns Zischler soll es um folgende Diskussionsschwerpunkte gehen: Einerseits – im Anschluß an sein Buch »Kafka geht ins Kino« (Rowohlt TB 1998) und seinen Essay »Borges im Kino« (Rowohlt Literaturmagazin, Heft 43, 1999) – um die Frage nach der Bedeutung des Kinos für literarische Entwürfe, damals und heute; andererseits um die in Deutschland seltene Stellung eines Intellektuellen zwischen Philosophie (Zischler übersetzte beispielsweise Derrida) und Film- bzw. Theaterarbeit als Schauspieler, zwischen high culture und populärer Kultur.

24.11.00

Freitag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Hanns Zischler, Sigrid Weigel

Teilen

360