LCB
Mariana Enríquez: »Unser Teil der Nacht«
Mariana Enríquez
»Unser Teil der Nacht«

Mariana Enríquez: »Unser Teil der Nacht«

Lesung und Gespräch mit Mariana Enríquez
Moderation: María Cecilia Barbetta
Veranstaltung in deutscher und spanischer Sprache
VOR ORT und LIVESTREAM

 

Die argentinische Schriftstellerin Mariana Enríquez, eine der aufregendsten Stimmen Lateinamerikas, schreibt sich mit ihrem Werk in die große Tradition phantastisch-realistischer Literatur mit Ikonen wie Cortázar, Márquez und Bolaño ein. Nach dem Erzählungsband »Was wir im Feuer verloren« (Ullstein, 2017, Ü: Kirsten Brandt) ist nun ihr preisgekrönter Roman »Unser Teil der Nacht« in der deutschen Übersetzung von Silke Kleemann und Inka Marter bei Tropen erschienen.

Das Buch ist einerseits eine Reise ins Argentinien der Militärjunta, die Menschen foltern und verschwinden lässt, zum anderen aber auch eine Auseinandersetzung mit den okkulten, esoterischen, dunklen Traditionen des Denkens und Schreibens, denn es erzählt von einem international agierenden Orden, der durch grausame Rituale das Geheimnis des ewigen Lebens zu entschlüsseln versucht. Enríquez entfaltet eine hypnotisierende, verstörende Geschichte, eine äußerst spannende Saga, die in der spanisch-, englisch- und französischsprachigen Welt bereits die Leser·innen begeistert hat. Gut, dass es dieses große Werk nun auch in deutscher Sprache gibt.

Den Abend moderiert auf Deutsch und Spanisch die Berliner Schriftstellerin María Cecilia Barbetta, die 2017 im LCB mit dem Döblin-Preis ausgezeichnet wurde.

Im Anschluss lädt der Verlag zu einem Empfang mit Empanadas.

Hinweise zum Besuch der Veranstaltungen

22.03.22

Dienstag, 19:30 Uhr

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Tickets


Tickets online bestellen

8 € / 5 €. Digital kostenfrei.

Facebook

Diese Veranstaltung auf Facebook

Teilnehmer•innen

Mariana Enríquez, María Cecilia Barbetta

Teilen

In Zusammenarbeit mit dem Tropen Verlag/Klett Cotta und in Kooperation mit der Botschaft der Argentinischen Republik.

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

Lesung und Gespräch: Mariana Enríquez „Unser Teil der Nacht“

© Tobias Bohm

360