LCB
Sheree Domingo, Patrick Spät: »Madame Choi und die Monster«

»Madame Choi und die Monster«
Sheree Domingo, Patrick Spät

Für ihr Projekt »Madame Choi und die Monster« wurde der Zeichnerin Sheree Domingo und dem Autor Patrick Spät der Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung 2022 zuerkannt. Florian Höllerer (LCB) begründete das Juryvotum: „Ausgezeichnet wird ein kühnes Projekt, das zwei Handlungsstränge ineinandergreifen lässt – der eine historisch fundiert, der andere fiktional. Im Zentrum stehen die südkoreanische Schauspielerin Choi Eun-hee und der Filmregisseur Shin Sang-ok, Chois Ex- Mann. Beide werden 1978 nach Nordkorea entführt und gezwungen, im Dienste des Regimes Filme zu drehen, darunter den Monsterklassiker »Pulgasari«. Die abenteuerliche Geschichte der beiden, die in einer wieder aufflammenden Liebe und einer gemeinsamen Flucht in Wien mündet, geht im geplanten Comic Hand in Hand mit Sequenzen des Films »Bulgasari«. Dieser erschien bereits 1962 in Südkorea und gilt – im Gegensatz zu seinem Remake »Pulgasari« – als verschollen. Das Künstler-Duo macht sich daran, die koreanische Mythenwelt rund um das eisenfressende Monster Bulgasari in imaginierter Form auferstehen zu lassen. Das Ineinander von Lebens- und Filmgeschichte verlangt nicht nur der Erzählchoreographie des Comics und dem Umgang mit historischen Quellen viel ab, sondern auch der Art, die verflochtenen Geschichten ästhetisch zu prägen, etwa durch ein jeweils eigenes Farbschema. Ein virtuoses Werk zeichnet sich ab.“ Der Band erscheint im Oktober 2022 bei Edition Moderne.

Am 6. Oktober 2022 werden Patrick Spät und Sheree Domingo das Buch im LCB inmitten ihrer Ausstellung präsentieren.

In Zusammenarbeit mit der Berthold Leibinger Stiftung und dem Literaturhaus Stuttgart.

Vor und nach den Abendveranstaltungen bzw. mit Voranmeldung (unter 030-8169960) ist die Ausstellung im LCB bis zum 14. Dezember 2022 zu sehen.

15.08.22 – 14.12.22

 

Ort

Auf der vorderen Rasenfläche des Literarischen Colloquiums Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilen

360