Literatur? Verkaufen!

ʺErfunden! Gefälscht!ʺ

Diskussion mit Michael Angele, Karl Corino, F.C. Delius und Walter Klier
Moderation: David Oels

In sechs Gesprächsrunden unter dem Titel »Literatur? Verkaufen!« diskutieren wir die aktuellen Veränderungen des Literaturmarktes. Dazu laden wir Autoren, Verleger, Kritiker, Literaturagenten, Marketingexperten, Sponsoren und Wissenschaftler ein. Die Kaufentscheidung des Lesers wird nicht zuletzt vom Schutzumschlag der Bücher bestimmt. Dort findet sich in der Regel neben dem werbewirksam inszenierten Klappentext und der obligatorisch geschönten Porträtaufnahme eine scheinbar authentische Notiz: die Autorenbiografie. Was aber, wenn auch die »falsch« ist? Wenn die Person, mit der sich der Leser in intime Zwiesprache begibt, nicht oder nicht so existiert, wie die biografische Notiz glauben machen möchte? Dann zeigt sich neben dem (gerechten?) Zorn der Geprellten, was den Markt im Innersten zusammenhält; jedenfalls wird allenthalben Klage geführt über Verlage und Schriftsteller, die primär ihren Profit im Auge zu haben scheinen. Beispiele für Fälschungsgeschichten unterschiedlichster Ausprägung finden sich demzufolge in Hülle und Fülle, Pseudonyme, ausgedachte Erinnerungen und erfundene Lebenläufe zuhauf. Binjamin Wilkomirski, Luciana Glaser, Albert Rusch: Die mit diesen Namen angesprochenen »Fälle«, vor allem aber die daran anschließenden Diskussionen im Literaturbetrieb werden im Gespräch mit den literaturwissenschaftlich geschulten Journalisten Michael Angele und Karl Corino sowie den Autoren Friedrich Christian Delius (»Der Königsmacher«, Rowohlt Berlin 2001) und Walter Klier (»Grüne Zeiten«, Deuticke 1998) beleuchtet.

Diese Veranstaltungsreihe wurde konzipiert und organisiert vom DFG-Forschungsprojekt »Literatur in der Marketinggesellschaft« (HU Berlin) und dem LCB in Kooperation mit der Stiftung Preußische Seehandlung.

04.02.03

Dienstag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

David Oels, F.C. Delius, Karl Corino, Michael Angele, Walter Klier

Teilen

360