Literatur im Foyer

Die Provinz auf dem Prüfstand

Lesung: Annegret Held, Norman Ohler und Christoph Peters
Diskussion mit den Kritikern Gregor Dotzauer, Elmar Krekeler und Stephan Speicher
Moderation: Martin Lüdke

Sie kommen aus der Provinz, sind am Rhein aufgewachsen, im Westerwald oder am Rand der Pfalz. Und sie haben sich durchgesetzt, auch und gerade in den Metropolen. Sie zählen in der gegenwärtigen deutschen Literatur. Annegret Held (»Hesters Traum«, Rowohlt), Norman Ohler (»Mitte«, Rowohlt) und Christoph Peters (»Kommen und gehen, manchmal bleiben«, FVA) lesen aus ihren im Herbst erschienenen Büchern und diskutieren mit den Berliner Literaturkritikern Gregor Dotzauer (Der Tagesspiegel), Elmar Krekeler (Die Welt) und Stephan Speicher (Berliner Zeitung).

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des LCB, der Landesvertretung Rheinland-Pfalz in Berlin und des Südwestrundfunks Mainz.

05.12.01

Mittwoch

Ort

Landesvertretung von Rheinland-Pfalz · In den Ministergärten 6 · Berlin-Mitte

Teilnehmer•innen

Annegret Held, Christoph Peters, Elmar Krekeler, Gregor Dotzauer, Martin Lüdke, Norman Ohler, Stephan Speicher

Teilen

360