Literatur im Foyer

Berlin – von drei Seiten

Lesungen: Emine Sevgi Özdamar, Ralf Rothmann und Jens Sparschuh
Gesprächspartner: Sigrid Löffler und Tilman Krause
Moderation: Martin Lüdke

Drei Berlin-Romane stehen im Mittelpunkt der Literatursendung des SWR: Ralf Rothmanns Held (»Hitze«, Suhrkamp), einst Kameramann, arbeitet in einer Großküche und sucht in einer jungen Polin seine verlorene Liebe. Jens Sparschuhs Protagonist (»Eins zu eins«, KiWi) sucht den verschwundenen Mitarbeiter der kränklichen Berliner Firma »andersWandern«. Emine Sevgi Özdamar (»Seltsame Sterne starren zur Erde«, KiWi) sucht im geteilten Berlin der siebziger Jahre zwischen dem Theater im Osten und einer Wohngemeinschaft im Westen das Leben, die Liebe und – sich selbst.

In Zusammenarbeit mit dem SWR und der Landesvertretung von Rheinland-Pfalz.

25.06.03

Mittwoch

Ort

Landesvertretung von Rheinland-Pfalz · In den Ministergärten 6 · 10117 Berlin-Mitte

Teilnehmer•innen

Emine Sevgi Özdamar, Jens Sparschuh, Martin Lüdke, Ralf Rothmann, Sigrid Löffler, Tilman Krause

Teilen

360