Kleine Verlage am Großen Wannsee 2011

Die Verlage A1 (München), Berenberg (Berlin), Bilger (Zürich), Blumenbar (Berlin), Diaphanes (Berlin/Zürich), Dörlemann (Zürich), Edition Ebersbach (Berlin), Edition Korrespondenzen (Wien), Edition Rugerup (Hörby), Klever (Wien), kookbooks (Idstein/Berlin), Lilienfeld (Düsseldorf), Luxbooks (Wiesbaden), Mairisch (Hamburg), Matthes & Seitz (Berlin), Max Marek (Berlin), Milena (Wien), Mitteldeutscher Verlag (Halle), Poetenladen (Leipzig), Secession (Zürich/Berlin), Speak Low (Berlin), Supposé (Berlin), Transit (Berlin), Verbrecher (Berlin), Voland & Quist (Dresden), Weissbooks (Frankfurt) und Wunderhorn (Heidelberg) mit ihren Autorinnen und Autoren zu Gast im LCB

Zum sechsten Mal lädt das LCB am heutigen Sonnabend ausgewählte Verlage aus dem deutschsprachigen Raum an den Wannsee ein. 27 Verlage haben unsere Einladung angenommen und stellen ihre Bücher und Autoren in entspannter Atmosphäre am Wannsee vor. Alle Literaturfreunde sind herzlich eingeladen zu stöbern, zu entdecken, sich auszutauschen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Programmablauf

15.20 Uhr Vanessa F. Fogel liest aus ihrem Roman »Sag es mir« (weissbooks)

16.00 Uhr Imraan Coovadia liest aus »Gezeitenwechsel«, vorgestellt von Indra Wussow (Verlag Das Wunderhorn)

16.20 Uhr Angelika Meier liest (Diaphanes)

16.40 Uhr Laszlo Kornitzer stellt »Heidegger als Postbeamter« von Istvan Vörös vor (Edition Korrespondenzen)

17.00 Uhr Katharina Hartwell liest aus ihrem Erzählungsband »Im Eisluftballon« (Poetenladen)

17.20 Uhr Axel von Ernst liest aus dem Erzählungsband »Das Ideal« von Hans Adler (Lilienfeld)

17.40 Uhr Susanne Nadolny und Brigitte Ebersbach präsentieren den Band »Zwanzig Abwege zum Glück (Edition Ebersbach)

18.00 Uhr Volker H. Altwasser liest aus seinem Roman »Letzte Fischer« (Matthes & Seitz)

18.20 Uhr Beatrice Faßbender liest aus »Odysseus und die Wiesel. Eine fröhliche Einführung in die Finanzmärkte« (Berenberg Verlag)

18.40 Uhr Gregor Eisenhauer liest (Mitteldeutscher Verlag)

19.00 Uhr Evelyn Steinthaler liest aus Otto Basils »Wenn das der Führer wüßte« (Milena Verlag)

19.20 Uhr Robert Prosser liest aus seinem Roman »Feuerwerk« (Klever Verlag)

19.40 Uhr Der Bilger Verlag stellt sich vor

20.00 Uhr Der Blumenbar Verlag präsentiert »Das Manifest der Vielen«

20.20 Uhr Frédéric Valin liest aus »Randgruppenmitglied« (Verbrecher Verlag)

20.40 Uhr Katharina Schultens liest aus dem Gedichtband »gierstabil« (Luxbooks)

Mit freundlicher Unterstützung der Leipziger Buchmesse.
Medienpartner: radioeins

360