Joseph-Breitbach-Preis 2010

Lesung des Preisträgers Michael Krüger
Vorgestellt von Norbert Miller

»Der Joseph-Breitbach-Preis 2010 wird an den Dichter, Essayisten und Herausgeber Michael Krüger verliehen. Der Lyriker hat in einer Reihe wichtiger Gedichtbände auf die Entwicklung der Poesie Einfluss genommen und in immer erneuerter Unmittelbarkeit gegenwärtige Erfahrung an die großen Traditionen des 20. Jahrhunderts angeschlossen« – so begründete die Jury ihre Entscheidung. Am Erzähler hebt sie seine schwebend-ironische Haltung hervor, der Herausgeber und Essayist habe sich um die Verknüpfung der anglo-amerikanischen Avantgarde mit der deutschen verdient gemacht. Am 24. September wird der Verleger des Carl Hanser Verlages den Preis in Koblenz, der Geburtsstadt Breitbachs, entgegennehmen. An diesem Abend liest Michael Krüger, eingeführt von Norbert Miller, in der Landesvertretung von Rheinland-Pfalz.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Mainzer Akademie der Wissenschaften und Literatur, der Stiftung Joseph Breitbach sowie der Landesvertretung Rheinland-Pfalz.

12.10.10

Dienstag

Ort

Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz · In den Ministergärten 6 · 10117 Berlin-Mitte

Teilnehmer•innen

Michael Krüger, Norbert Miller

Teilen

360