Form im Vollzug

Schriftsteller, Wissenschaftler, Leser

Eine Gesprächsrunde mit den Autoren Marcel Beyer und Franz Josef Czernin
Gesprächsleiter: Wolfgang Kissel und Wendelin Schmidt-Dengler

Geschlossene Anstalten, geschlossene Formen: Im Gegenzug zur Tendenz zu einer Fragmentierung und Auflösung der Form seit dem 18. Jahrhundert setzt sich in den vergangenen hundert Jahren eine Schärfung und praktische Konsolidierung des poetischen Formbewußtseins wieder durch, das auf eine prononcierte ästhetische Vollendung oder sogar Totalisierung der literarischen Form abzielt. Im Hinblick auf das Klischee einer fragmentierten Moderne beginnt die Literaturwissenschaft diesen Sachverhalt erst langsam aufzuarbeiten.

Im Gespräch mit den Schriftstellern Marcel Beyer (»Flughunde«, zuletzt: »Spione«, Dumont 2000) und Franz Josef Czernin (»Die Kunst des Dichtens«, »Kühlschrankpoesie«, zuletzt erschienen: »Apfelessen mit Swedenborg«, Grupello Verlag 2000) sollen poetische Verfahrensweisen sowie Paradigmen des Beschreibens und Lesens von literarischen Texten diskutiert werden.

Die Veranstaltung steht im Zusammenhang mit der öffentlichen Tagung über »Geschlossene Formen«, die am 15. und 16. Dezember 2000 im LCB stattfindet. Das ausführliche Programm mit Vorträgen und Diskussionen zu Nabokov, Beckett, Doderer, Jelinek und anderen schicken wir auf Wunsch zu. Weitere Informationen bei Kai Luehrs-Kaiser ( Tel. und Fax 030/85964200) und im Zentrum für Literaturforschung (Tel. 030/201 92-176, Fax 030/20192-154, e-mail: berensmeyer@zfl.gwz-berlin.de).

Ein Gemeinschaftsprojekt mit der Heimito von Doderer-Gesellschaft und den Geisteswissenschaftlichen Zentren / Zentrum für Literaturforschung. Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Österreichischen Botschaft Berlin. Gefördert durch die Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten e.V. aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Angelegengheiten der Kultur und der Medien.

15.12.00

Freitag

Ort

Literarisches Colloquium Berlin · Am Sandwerder 5 · 14109 Berlin

Teilnehmer•innen

Franz Josef Czernin, Marcel Beyer, Wendelin Schmidt-Dengler, Wolfgang Kissel

Teilen

360