Facetten der taiwanesischen Literatur

Lesung: Wu Mingyi und Wu Yinning

Auch in diesem Jahr sind Autorinnen und Autoren aus Taiwan für einige Wochen zu Gast im LCB. Der 1971 in Taoyuan geborene Wu Mingyi gehört zu den wichtigsten Erzählern Taiwans. Sein Roman »Facettenaugen« wird derzeit ins Englische und Französische übersetzt. Wu Yinning, 1972 geboren, arbeitete nach ihrem Jurastudium als Journalistin. Sie ist mit preisgekrönten politischen Essays und Reportagen hervorgetreten und veröffentlichte mehrere Gedichtbände.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland.

27.06.12

Mittwoch

Ort

Kulturcafé Quchnia · Markgrafenstraße 35 · 10117 Berlin

Teilnehmer•innen

Wu Mingyi, Wu Yinning

Teilen

360