Beyond the Wall. Torgespräche (VI)

Nachrichten aus der geteilten Welt

Lesung: Reinhard Jirgl, Katja Lange-Müller, Sibylle Lewitscharoff
Moderation: Thomas Geiger

Zum Abschluss dieser Veranstaltungsreihe sollen drei Berliner Autoren zu Wort kommen: die aus Stuttgart stammende Westberlinerin Sibylle Lewitscharoff, der Ostberliner Autor Reinhard Jirgl und die 1984 von Ost- nach West-Berlin umgesiedelte Katja Lange-Müller. Zusammen betrachten sie retrospektiv dieses merkwürdige Konstrukt Berlin unter alliierter Verwaltung von der jeweils anderen Stadthälfte aus. Sie berichten von Kontakten zwischen Autoren aus den beiden Stadthälften und der mythenumrankten Szene des Prenzlauer Berges. Außerdem wird der Frage nachgegangen, inwieweit Berlin als Kulisse nicht nur für das Leben, sondern auch für das eigene Schreiben tauglich ist.

»Beyond the Wall. Berlin – Freihafen der Künste« ist ein Projekt der Stiftung Brandenburger Tor in Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD und dem LCB. Kontakt: 030 – 22633030.

28.11.07

Mittwoch

Ort

Max Liebermann Haus der Stiftung Brandenburger Tor · Pariser Platz 7 · Berlin-Mitte

Teilnehmer•innen

Katja Lange-Müller, Reinhard Jirgl, Sibylle Lewitscharoff, Thomas Geiger

Teilen

360